Eigene Header bei Thunderbird: OpenPGP

Da ich meine PGP-Key-ID in den Header meiner Mails einfügen wollte, habe ich mich ein bisschen schlau gemacht:
– es gibt einen RFC zu diesem Thema. Hat sich gut angehört und deswegen hab ichs gleich mal umgesetzt 😉
– um bei Thunderbird eigene Header anzulegen, muss man diese in der user.js im Profilverzeichnis einfügen (wenn die Datei nicht existiert, einfach anlegen): [code]user_pref(“mail.identity.id1.headers”, “openpgp”);
user_pref(“mail.identity.id1.header.openpgp”, “OpenPGP: id=0xD7C80636,
url=https://nodomain.cc/pgp/key.txt”);[/code]
Geholfen hat mir thunderbird-mail.de, forums.mozillazine.org (2), (3)
– für Thunderbird existiert eine nette Erweiterung, mit der man diese Header (uvm.) dann auch noch anzeigen kann: Menhy

Es wäre schön, wenn in einer der nächsten TB-Versionen die Header irgendwo im Programm definiert werden könnten.

One Reply to “Eigene Header bei Thunderbird: OpenPGP”

  1. Hi,
    also erstmal danke fürs rausfinden. Auch wenn die OpenPGP Header wie oben beschrieben gesetzt werden können, es gibt noch andere Header die manchmal ganz nützlich wären: nämlich der “Approved: ” Header für Mailman. Damit kann man dann nämlich eine Art selbstmoderation erzwingen und braucht keine Angst mehr haben, dass ein E-Mail Spoofer seine Adresse zum Spammen in der Liste mißbraucht. Eignet sich natürlicher erstmal erster Linie für “Announcement”-Listen, denn jeder User will das sicherlich nicht machen… Für mich ist es jetzt perfekt, ich probiers zuhause gleich mal aus.

    Weiter so und guten Rutsch 🙂
    Chris

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *