Howto: Fetchmail mit IMAP-Ordnern bei 1und1

Offensichtlich kann man bei 1und1 die Zieladresse für Sprachnachrichten bei den VoIP-Tarifen nicht auf eine “nicht-1und1”-Adresse einstellen. Ich dachte mir, klarer Fall für fetchmail. Das war aber aufgrund der Ordner nicht ganz trivial.

Nachdem ich eine Weile gebraucht habe bis es funktioniert hat, hier nun ein für alle Mal zur Dokumentation 😉

/etc/fetchmailrc:
set daemon 120
set logfile /var/log/fetchmail
poll imap.1und1.de protocol imap timeout 120
username m1234567-2 password geh3im is “user@domain.de” here
folder INBOX/Sprachnachrichten, INBOX
fetchall no keep smtphost mail.domain.de
smtpaddress mail.domain.de

Die hier gezeigte Fassung ist eine Spezialität für den 1und1-IMAP-Server, da dieser die Ordner nicht mit “.” sondern mit “/” trennt. Somit bekommt man alle zwei Minuten neue Mails vom 1und1-IMAP-Postfach inkl. der Sprachnachrichten in die eigene Mailbox nachdem man fetchmail mit /etc/init.d/fetchmail start gestartet hat.

Achtung: nicht vergessen, die /etc/fetchmailrc mit chmod 600 vor neugierigen Blicken zu schützen!

Wenn alles geklappt hat sieht man folgendes im Syslog:

Oct 6 01:32:13 zeus fetchmail[12252]: awakened at Fri Oct 6 01:32:13 2006
Oct 6 01:32:13 zeus fetchmail[12252]: 1 message for m1234567-2 at imap.1und1.de (folder INBOX/Sprachnachrichten).
Oct 6 01:32:13 zeus fetchmail[12252]: reading message m1234567-2@imap.1und1.de:1 of 1 (1255 header octets)
Oct 6 01:32:13 zeus postfix/smtpd[30631]: connect from zeus.ff-newmedia.net[87.106.8.31]
Oct 6 01:32:13 zeus postfix/smtpd[30631]: 7AED150009B: client=zeus.ff-newmedia.net[87.106.8.31]
Oct 6 01:32:13 zeus fetchmail[12252]: (50 body octets)
Oct 6 01:32:13 zeus postfix/cleanup[9959]: 7AED150009B: message-id=452595C1.3090504@domain.de
Oct 6 01:32:13 zeus postfix/qmgr[6991]: 7AED150009B: from=user@domain.de, size=1671, nrcpt=1 (queue active)
Oct 6 01:32:13 zeus fetchmail[12252]: flushed

🙂

6 Replies to “Howto: Fetchmail mit IMAP-Ordnern bei 1und1”

  1. Hi,

    etwas OT, aber wenn Du schon in der fetchmailrc deinen 1und1 Login “verstümmelst”, solltest Du das IMHO auch (vollständig) im syslog Auszug machen ^^

    Gruß
    Sven

  2. Hi,

    toll, dass du das hier gepostet hast! War genau in der Situation, dass ich meine Voicemails abrufen wollte. Die normalen Inbox-Mails habe ich schon bekommen, aber dass 1&1 einen / statt einen . verwendet, darauf wär ich nicht gekommen.

    Klaus

  3. Vielleicht solltest du die IMAP Mails noch über ssl abholen. Einfach ein:

    ssl sslfingerprint “50:39:4E:01:D5:D0:53:3C:DE:CD:8A:0C:32:8D:70:64”

    hinzufügen. (Wobei der fingerprint sich auch ändern könnte.)

    Samy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *